REAKTIONEN DER ANSTALT Letzte Änderung: STARTSEITE (18.05.2014, 15:53:50)

REAKTIONEN DER ANSTALT


Bekanntmachung

Die Anstaltsleitung hat uns am 01.06.2011 nachstehende Punkte kenntlich gemacht, welche Gegenstand der Versammlung am 07.06.2011 um 14:00 Uhr sind.

Umgesetzt wurden bzw. werden demnächst folgende Maßnahmen:

   - Besondere Behandlungsmaßnahmen(spezifische Einzel- und Gruppenmaßnahmen;
  Schwerpunkt: der Kriminaltherapeutische Behandlungsschwerpunkt soll auf
  deliktspezifische und deliktunspezifische Gruppenangebote gelegt werden)

- Vermittlung sozialpraktischer Fähigkeiten durch ein von der Sozialtherapeutischen
  Anstalt zur Verfügung gestelltes ambulantes Angebot

- Zusätzliche therapeutische Sporteinheiten (unterstützt durch die LAG Sport)

- Psychologische Psychotherapie

- Selbstverpflegung (Kochkurs, Auszahlung des eingesparten Verpflegungssatzes)

- Schulische und berufliche Bildungsmaßnahmen (Sprache- und PC-Kurse)

- Bewerbungstraining

- Auszahlung von Geldern (Gebührenerlass, Strompauschale etc.)

- Verlängerte Aufschlusszeiten

- Stellenkontingent für erweiterten Kontrollaufwand

- Vermehrte Ausführungen

- Aus- und Fortbildungen für AVD und FAchdienste

- Supervisionen

- Schaffung einer weiteren Sozialarbeiterstelle

- Schaffung einer weiteren Psychologenstelle

- Behindertengerechte Ausgestaltung von HAfträumen

- Einrichtung eines für therapeutische Angebote zur Verfügung stehenden
  multifunktionalen Raumes

- Sukzessive Modernisierung der derzeitigen Zimmerausstattung (ehamals Hafträume).